Beiträge

DCP-Fachartikel: RPA – Einsatzmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren

In seinem Fachartikel (GI Geldinstitute 17.2.2021) gibt DCP-Autor Mario Smeets einen Überblick über aktuelle Einsatzmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren.

Fachbeitrag in der SparkassenZeitung: „SB-Management wirksam optimiert“

Für Geldinstitute ist eine reibungslose Bargeldlogistik ein Muss. SB-Geräte spielen dabei eine wichtige Rolle. Nur professionelles Handling und reibungsloses Funktionieren sichern ihre umfassende Verfügbarkeit. Bei der Stadtsparkasse Düsseldorf war die zu niedrig.

DCP-Autorenbeitrag „Natural Language Generation im Finanzsektor“

In ihrem aktuellen Beitrag „Natural Language Generation im Finanzsektor“ (IT-Finanzmagazin, 29.1.2021) beschäftigt sich das DCP-Autorenduo Mario Smeets und Heinz-Georg Tebrake mit den Potenzialen automatisierter Sprachverarbeitung.

Autorenbeitrag zu RPA-Prozessverbesserungen: „Taktische Position im Wettbewerb stärken“

In ihrem aktuellen Beitrag „Taktische Position im Wettbewerb stärken“ für die SparkassenZeitung (September 2020) beschäftigt sich das Autorenduo Mario Smeets und Prof. Dr. Ralf Jürgen Ostendorf mit der Notwendigkeit einer durchdachten Einführungs- und Umsetzungsstrategie für den Einsatz von Robotic Process Automation im Bankwesen.

Autorenbeitrag: „Kreditinstitute im „Corona- Modus“ – digital durch die Krise und fit für die Zeit danach“

Banken und Sparkassen in Deutschland spürten die Auswirkungen der aktuellen Maßnahmen rund um die Corona Krise doppelt:  Zum einen waren ihre Filialen − und sind es teilweise noch − von den aktuellen Beschränkungen genauso betroffen wie der gesamte Einzelhandel. Zum anderen sind Kreditinstitute mit ihrer Expertise und Unterstützung sowohl für ihre Kunden als auch für den Staat in die Bewältigung der wirtschaftlichen Folgen eingebunden – mit zunehmender Tendenz.

DCP Fachartikel: „RPA als Hilfsmittel zur strategischen Positionierung von Banken“

Der Wettbewerbsdruck auf Banken steigt. Niedrigzinsen auf der einen Seite und Digitalisierungsdruck auf der anderen Seite sind Beispiele aktueller Herausforderungen. Wie kann die noch junge Robotic-Process-Automation-Technologie (RPA) bei der strategischen Neuausrichtung einzelner Produkte oder ganzer Geschäftsmodelle helfen?

Autorenbeitrag im Private Banking Magazin: „Nähe gewinnt − Strategische Ansätze für das Private Banking der Sparkassen“

DCP´s geballtes RPA-Wissen in Buchform

Ein im Springer Verlag neu erschienenes Buch bündelt nun auf 146 Seiten die Erfahrungen der DCP im Bereich Robotic Process Automation (RPA). Es gibt einen Überblick über die Technologie und deren Potenziale und hilft bei der Einordnung von RPA in den Kontext des Prozessmanagements.

RPA-Pilotierung bei der Nassauischen Sparkasse erfolgreich umgesetzt

Robotic Process Automation (RPA) soll Mitarbeiter von Routinetätigkeiten entlasten. Dass die Steuerung von Prozessen durch Roboter das hält, was sie verspricht, zeigt ein mit Unterstützung durch DCP umgesetztes Pilotprojekt der Nassauischen Sparkasse (Naspa).