Beiträge

RPA Day 2019: Hochkarätiger Expertenaustausch

Mit seinen praxisorientierten Vorträgen und lebhaften Diskussionsrunden wurde der diesjährige DCP RPA Day seinem Anspruch als hochkarätiger Expertenaustausch gerecht.

RPA-Pilotierung bei der Nassauischen Sparkasse erfolgreich umgesetzt

Robotic Process Automation (RPA) soll Mitarbeiter von Routinetätigkeiten entlasten. Dass die Steuerung von Prozessen durch Roboter das hält, was sie verspricht, zeigt ein mit Unterstützung durch DCP umgesetztes Pilotprojekt der Nassauischen Sparkasse (Naspa).

Aktuelle Veröffentlichung zum Erfolgsfaktor „RPA-Unit“ in der Computerwoche

In einem Beitrag für die Computerwoche beschäftigt sich DCP Manager Mario Smeets mit der Etablierung, den Aufgaben und den Rollen einer zentralisierten Organisationseinheit, die den RPA-Einsatz verantwortet.

DCP lädt zum RPA Day am 28. Juni 2019 ein

Viele Finanzinstitute setzen zur Steigerung der Prozesseffizienz und -qualität verstärkt auf Robotic Process Automation (RPA). Mit einer Mischung aus praxisorientierten Vorträgen und Diskussionsrunden bietet DCP am 28. Juni 2019 ein Forum für den Expertenaustausch zu aktuellen Schwerpunktthemen und relevanten Entwicklungen im Umfeld von RPA für Finanzdienstleister:

DCP Process Management Practice veröffentlicht RPA Überblick

Die Automatisierung von Prozessen ist seit vielen Jahren ein Schwerpunktthema des Prozessmanagements von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Ein verhältnismäßig junger Ansatz zur voll- oder teilautomatisierten Abwicklung von Geschäfts- und Verwaltungsprozessen ist Robotic Process Automation (RPA).

Diskurs im IT Finanzmagazin: RPA ist kein „süßes Gift“

Mit einer Replik auf die These des CEO´s von Camunda Services Jakob Freund falscher RPA-Einsatz wäre ein süßes Gift steigt DCP Manager Mario Smeets in eine Strategiediskussion des IT Finanzmagazins ein

RPA Experte für „CIO“ und „Computerwelt“

Seit Anfang Dezember 2018 ist DCP Manager Mario Smeets als RPA (Robotic Process Automation) -Spezialist Mitglied im Experten-Netzwerk des IDG Verlages, der Publikationen wie die „Computerwoche“ und „CIO“ herausgibt. In dieser Funktion veröffentlich er mehrmals jährlich Fachbeiträge zum Thema RPA. Den Auftakt bildet:

https://www.computerwoche.de/a/rpa-die-richtige-auswahl-der-zielprozesse,3546224.

In diesem Beitrag plädiert er dafür, RPA Prozesse nicht nur auf Basis technischer Kriterien auszuwählen. Mehrwert entsteht nur, wenn aus technischer Sicht automatisierungsfähig eingestufte Prozesse einer betriebswirtschaftlichen Analyse unterzogen und untereinander priorisiert werden.